Linz/Laakirchen

Talentsuche mit neuen Ideen

Miba setzt bei Lehrlingsoffensive auf Kreativkraft des Agentur-Newcomers STRADEGY

 

 

Miba setzt bei Lehrlingsoffensive auf Kreativkraft des Agentur-Newcomers STRADEGY

Die Miba Gruppe produziert technologisch anspruchsvolle Antriebskomponenten. Als einer der führenden strategischen Partner der internationalen Motoren- und Fahrzeugindustrie baut das oö. Unternehmen auf Technologieführerschaft und auf ein starkes Team. Ein Fokus liegt dabei auf dem Fachkräfte-Nachwuchs. Für die aktuelle Suche nach talentierten Lehrlingen holte die Miba mit STRADEGY, die Agentur für Werbestrategie, einen jungen Partner mit frischen Ideen an Bord.


Kino-Spot „Für alle, die etwas bewegen wollen“

„Uns war wichtig, Miba Technologie als das darzustellen, was es ist: ein rasantes, faszinierendes Feld, in dem es um ökologisch verantwortungsvolle Beherrschbarkeit von Speed und Kraft geht. Wer eine Lehre bei der Miba startet, kann Großes bewegen. Der Spot macht neugierig, zeigt was Miba Technologie alles bewegt, und dass eine Ausbildung im Unternehmen eine coole Karriere-Chance ist“, erklärt Andreas Kittel, Geschäftsführer und Mastermind von STRADEGY. Die Kommunikation basiert auf der Erzählkraft bewegter Bilder, übersetzt Technik in Begeisterung und setzt Miba Lehrlinge als Role Models ein.


Kino-Spot in Rekordzeit realisiert

Mit einer proaktiven, etwas anderen Unternehmenspräsentation weckte die junge Agentur STRADEGY das Interesse der Miba. „Danach ging alles schnell“, erklärt Valerie Weixlbaumer-Pekari, Head of Corporate Communications & Marketing Services Miba AG. „Mit STRADEGY haben wir einen extrem wendigen Partner mit neuen Ideen, Herz für Technik und Fahrzeuge sowie unternehmerischem Verständnis. Man merkt, dass Andreas Kittel, Geschäftsführer und Mastermind von STRADEGY, selbst aus einer Unternehmerfamilie stammt“, so die Kommunikationsleiterin weiter. Der aus Termingründen im Eiltempo hochprofessionell produzierte Kino-Spot – die heiße Phase der Lehrlingssuche läuft gerade – ist seit Mitte Februar in den heimischen Kinosälen zu sehen.


Karriere-Chance jetzt ergreifen

Aktuell läuft die Lehrlingssuche auf Hochtouren. „Die Miba setzt seit Jahrzehnten auf eine professionelle Lehrlingsausbildung. Unsere Lehrlinge werden zu Spezialisten ausgebildet, auf die nach der Ausbildung eine Vielfalt an Karrieremöglichkeiten wartet“, so Weixlbaumer-Pekari. Die Miba bildet Metall-, Oberflächen-, Prozess- und ElektrotechnikerInnen sowie MechatronikerInnen aus. Das Unternehmen setzt jenseits der Werkbank auf umfassende Angebote zur Persönlichkeitsentwicklung: Team-Entwicklung, Präsentationstechnik, Gesundheitsschulungen oder Outdoor-Trainings sind feste Bestandteile der Ausbildung. Die Miba ist auch Partnerbetrieb der KTLA (Kremstaler Technische Lehrakademie). Weixlbaumer-Pekari: „Wer sich nicht zwischen Lehre und HTL entscheiden kann, muss das nicht – die KTLA ist eine Kombination aus beidem.“ Das Unternehmen unterstützt besonders talentierte Lehrlinge, die diese Ausbildungsform wählen möchten.


Nähere Informationen zur Lehre bei der Miba finden Interessierte unter www.lehre.miba.com.
Kontakt für Anmeldungen bzw. zur Vereinbarung von Schnupperterminen:
Laakirchen: 07613/2541-2348, Vorchdorf: 07614/6541-3394, Roitham: 07613/9020-4310