Ehemalige Zollern Gleitlagerwerke ändern ihre Firmennamen

Miba und Zollern sind am 1. Oktober 2019 ein Joint Venture im Bereich Gleitlager eingegangen, bei dem Miba die industrielle Führerschaft übernommen hat.

Die folgenden 3 Unternehmen firmieren daher mit sofortiger Wirkung um:


  • Zollern BHW Gleitlagertechnologie GmbH & Co. KG ändert den Namen in 
    Miba Industrial Bearings Germany Osterode GmbH & Co. KG

  • Zollern Transmissões Mecânicas Ltda. änderte den Namen in 
    Miba Industrial Bearings Brasil Ltda.

  • Zollern BHW Gleitlager GmbH & Co. KG änderte den Namen in
    BHW Plain Bearings GmbH & Co. KG 


Zusammen weiterentwickeln
Ziel des Joint Venture ist es, die Stärken des Miba- und Zollern-Gleitlager Know-hows zu bündeln. Durch gemeinsame Forschung und Entwicklung kann das Joint Venture einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung neuer Lösungen für die Dekarbonisierung und für den Bereich der erneuerbaren Energie liefern, beispielsweise mit neuen Gleitlager-Technologien für die Windenergie.