Sintertechnologie für Ihre Industrie

Ob Robotik, Motorräder, Hydraulik oder Industrie- und Gebäudeautomatisierung, unsere hochpräzisen und hochfesten gesinterten Formteile finden in verschiedensten Branchen und Applikationen Anwendung. In diesen Industrien ermöglicht die Sintertechnologie Kostenersparnis in der Herstellung, reduziertes Gewicht und eine verbesserte Umweltbilanz. Mit Miba als Technologieführer auf diesem Gebiet erhalten Sie individuelle Lösungen, maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse.

Vorteile der Sintertechnologie

Komplexe Geometrien lassen sich mit Sintertechnologie schneller herstellen als mit maschinell bearbeitetem Stahl. Dank der durchgeführten Oberflächenverdichtung können wir an der Oberfläche unserer gesinterten Teile beinahe die Festigkeit von massivem Stahl erreichen. Dieser Prozess macht Sinterteile daher nahezu so widerstandsfähig wie geschmiedete und mechanisch bearbeitete Komponenten.

Sintertechnologie zeichnet sich zudem durch eine hohe Prozessstabilität aus. Eine Materialausnutzung ist praktisch zu 100% gegeben. Das verwendete Pulver wird aus recyceltem Schrott hergestellt, was den CO2-Fußabdruck erheblich senkt. Der notwendige Energiebedarf ist ebenfalls niedriger als bei anderen Technologien.

Einen Überblick über die vielen Vorteile des Sinterns erhalten sie in unserem Beitrag Vorteile der Pulvermetallurgie und des Sinterns.

Vorteile der Pulvermetallurgie und des Sinterns

Sie interessieren sich für die Sintertechnologie? Kontaktieren Sie uns.

Danuta Kosior
Head of Sales North America

Jetzt Beratungstermin vereinbaren.

Unsere Kunden profitieren von den Vorteilen der Sintertechnologie in folgenden Industrien:

Sintertechnologie für Motorräder

Bei Entwicklungen für Motorräder und Freizeitfahrzeuge greifen wir auf unsere jahrzehnte lange Erfahrung aus der Automobilindustrie zurück. Die Miba Engineering Kompetenz ermöglicht es, die Sinterbauteile optimal auf das Gesamtsystem auszurichten. Miba bietet den Kunden Lösungen, die höchste Anforderungen an Sinterbauteile erfüllen und gleichzeitig den wirtschaftlichen Erfordernissen entsprechen.

Sintertechnologie für Robotik und Industrieautomatisierung

Moderne Robotiklösungen werden immer anspruchsvoller und gleichzeitig in immer höheren Stückzahlen benötigt. Das liegt nicht zuletzt an der Digitalisierung. Neue technische Lösungen und ein kostengünstiges Herstellungsverfahren sind gefragt. Hier ist Miba der richtige Partner.

 

Mehrere hundert Millionen von der Miba gesinterte Teile sind weltweit täglich im Einsatz. Verschiedene von der Miba patentierte präzise Oberflächenverdichtungsprozesse wie etwa Denscal®, Denscontour® oder Densgrad®, sorgen am Bauteil für Leistungsfähigkeit genau an der Stelle, wo sie erforderlich ist. Dank der Porosität von Sinterteilen können Materialbedarf und Gewicht reduziert und somit wertvolle Ressourcen gespart werden.

 

Egal ob Industriegetriebe, Antriebe, Bremsen, Fördertechnik oder intelligente Flurförderfahrzeuge. Miba Sinterteile halten den Betrieb am Laufen und bieten das beste Paket aus Leistung, Ressourceneinsatz und Kosten.

Sintertechnologie für Kompressoren

Miba Sinter Group ist einer der weltweit führenden Hersteller von Sinterteilen für Kühl- und Klimakompressoren. Durch einzigartige patentierte Verfahren kommen wir schnell zu besseren Ergebnissen für unsere Kunden und eliminieren dabei wesentliche zerspannende Arbeitsschritte.

 

Basierend auf den Erfahrungen von weit mehr als hundert Millionen mit Miba Technologie produzierten hermetischen Kompressoren weltweit entwickeln wir unsere Expertise in diesem Bereich stetig weiter. Daher werden unsere Anwendungen mittlerweile auch in anderen Kompressorentypen unserer Kunden eingesetzt.

Möchten Sie mehr über Sintertechnologie erfahren? Wir beraten Sie kostenlos.

Jose Correa Neto
Global Director Industrial, Regional Head Industrial Components Americas

Wir helfen Ihnen gerne unverbindlich und finden gemeinsam die ideale Lösung für Sie.

Sintertechnologie für E-Bikes

Die Elektrifizierung des ein- und mehrspurigen Fahrrades spielt eine wesentliche Rolle bei der Erreichung eines klimaneutralen Individualverkehrs. Da ist es nur logisch, dass hier die Technologie mit dem niedrigsten Material- und Energiebedarf zum Zug kommt.

 

Miba entwickelt und produziert mechanische Komponenten in den E-Antrieben für Übersetzungen und Schaltungen. Durch die einzigartigen Vorteile des Materials, des Herstellungsprozesses und dem Miba Know-how erfüllen diese Sinterteile höchste Belastungsansprüche bei gleichzeitig leisem und ruhigem Betrieb.

 

 

Sintertechnologie für SMC

Die Miba Group beschäftigt sich intensiv mit der Entwicklung von sogenannten Axialflussmaschinen, Elektromotoren mit besonderen Performanceeigenschaften vor allem bei niedrigen Drehzahlen.

Dabei kommen unter anderem Soft-Magnetic-Composite (SMC) Materialien zum Einsatz. Die Miba Sinter Group kombiniert umfassendes Materialwissen gepaart mit einzigartiger Applikationserfahrung in der Auslegung und Entwicklung von e-Maschinen und bietet damit  Kunden einen entscheidenden Mehrwert.

 

Heute produzieren wir weltweit für verschiedenste Anwendungen SMC-Komponenten, sowohl für Traktions- als auch Hilfsantriebe.

Sie sind sich nicht sicher, ob ein Wechsel auf Sintertechnologie für Sie von Vorteil ist?

Hannes Maurer – Regional Head Industrial Components EMEA
Hannes Maurer
Regional Head Industrial Components EMEA

Wir beraten Sie gerne.

Kontaktieren Sie uns.

Sintertechnologie für hydraulische Komponenten

Die komplexen und harten Bedingungen in industriellen Hydraulikpumpen stellen höchste Anforderungen an die Sintertechnologie. Durch das breite und vielschichtige Anwendungs-Know-how in der Miba Sinter Group ist es möglich, diese Komponenten mit optimierten Materialien und angepassten Prozessen aus gesintertem Metallpulver herzustellen. Unsere Kunden bestätigen eine Leistungs- und Effizienzsteigerung für ihre Off-Highway-Hydraulikantriebe.

Sintertechnologie für weitere industrielle Anwendungen

Sinterformteile bieten entscheidende Vorteile zur Steigerung der Performance bei gleichzeitigem Gesamtkostenvorteil in verschiedensten Industrien. Die Anwendungsfelder reichen von Gebäudeautomatisierung über motorbetriebene Werkzeuge und Gartengeräte bis hin zu Haushaltsgeräten.

Sie haben noch Fragen zur Sintertechnologie in Ihrer Branche?

Danuta Kosior
Head of Sales North America

Jetzt Beratungstermin vereinbaren.

Nun Kontakt aufnehmen!

Sie sind interessiert an einen Job?

Bewerben Sie sich jetzt unter: 

MIBA Jobs