Auslegung einer Lamellenkupplung

Bei der optimalen Auslegung einer Lamellenkupplung gilt es Leistungsdichte, Noise-Vibration-Harshness (NVH) Vorgaben, Effizienz und Total Cost of Ownership bestmöglich aufeinander abzustimmen. Abhängig von Kundenwünschen und Randbedingungen. Die optimale Auslegung von Lamellenkupplungen – von der geometrischen Gestaltung bis hin zur Auswahl des richtigen Reibbelags –  kann viele Stunden beanspruchen. Die Webapplikation FRED unterstützt Sie dabei. FRED steht für FRiction Engineering Designer. Es handelt sich um eine technische Tribologie-Lösung für Reibbeläge. Mithilfe der Anwendung finden Sie die geeignete Technologie für Ihren speziellen Anwendungsfall.

Was bringt FRED?

Die Webapplikation hilft Ihnen bei der Auslegung einer Lamellenkupplung. Der Vorteil: Sie wissen innerhalb weniger Minuten welche Technologie für Ihr Projekt funktioniert.

Zur Berechnung benötigen Sie beispielsweise den Bauraum und das Drehmoment. FRED liefert Ihnen die Kennzahlen, die Ihnen die Technologie-Entscheidung erleichtern.

 

Sie möchten die Auslegung einer Lamellenkupplung mit FRED berechnen?

mehr

Reibbeläge der Miba Friction Group

Miba Friction Group bietet das breiteste Reibbelagsportfolio der Welt. Diese Reibbeläge sind überlegene Leistungselemente in Kupplungen und Bremsen von Fahrzeugen. Im Vergleich zu Standardprodukten liefern sie in Achsen und Getrieben eine höhere Leistungsdichte. Die Reibbeläge der Miba Friction Group werden für nass- und trocken-laufende Anwendungen entwickelt. Je nach Spezifikation reichen die Materialgrundtypen von Carbon über Fiber Composite und Molybdän bis hin zu Streusinter Belägen.

Fiber Composite Reiblamelle

Lamellen sind das Herzstück einer Kupplung. Sie bilden den Reibschluss und ermöglichen so das Anfahren und den Gangwechsel. Anwendungsbereiche dieser Fiber Composite Reiblamelle und der Stahlgegenlamelle sind nasslaufende Lastschaltgetriebe für Land- und Baumaschinen.

Lamelle mit Carbonbelag

Diese Art von Reiblamellen und die Stahlgegenlamelle werden in Allradkupplungen und Differenzialsperren in allradangetriebenen Fahrzeugen verwendet. Sie unterstützen die Drehmomentverteilung und zeichnen sich durch eine hohe Druckbeständigkeit und geringen Verschleiß aus.

 

Streusinter Lamellen

Streusinter Lamellen ermöglichen eine effiziente Drehmomentübertragung auch bei hohen Energiebelastungen (beispielsweise in Traktorbremsen). Sie zeichnen sich durch eine besonders hohe Temperaturbeständigkeit und geringen Verschleiß aus.

Molybdän Beläge

Durch eine hohe Beständigkeit gegen Verschleiß, lange Lebensdauer und hohe Druckbeständigkeit ist das Haupteinsatzgebiet der Molybdän Beläge das Hochleistungs-Sperrdifferenzial.

Sie haben Interesse an der Webapplikation FRED?

Christoph Hagauer

Sprechen wir über die Auslegung einer Lamellenkupplung.
Jetzt Beratungstermin vereinbaren.

Off Highway Wet

Im Anwendungsbereich “Off-Highway Wet” bietet Miba maßgeschneiderte Lösungen für Bremsen und Kupplungen für

  • Baumaschinen und Bergbaufahrzeuge
  • Landmaschinen
  • Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Materialtransport
  • Schifffahrt
  • industrielle Anwendungen
  • Busse und Transport

Automotive Wet

Die Miba Friction Group ist durch ihre visionären Entwicklungen und effizienten Lösungen für Kupplungen und Bremsen zu einem strategischen Partner der internationalen Automobilindustrie geworden. Wir bieten eine breite Palette an Reibbelagstechnologien für nasslaufende Systeme wie Faserverbund-, Carbon-, Sinterreibungs- und molybdänbeschichtete Scheiben für

  • Personenkraftwagen
  • Lastkraftwagen
  • Motorräder

Dry

Für trockenlaufende Anwendungen in Kupplungen und Bremsen mit hohen spezifischen Belastungen bietet die Miba Friction Group keramische Reibbeläge in Kombination mit Gegenlaufmaterialien aus Stahl, Guss und Verbundwerkstoffen. Einsatzgebiete dafür sind

  • Lastkraftwagen
  • Hochgeschwindigkeitszüge
  • Traktoren
  • Windkraftanlagen
  • Motorsport
  • Industrieanwendungen wie Kräne und Förderanlagen

Sie haben Interesse an der Webapplikation FRED?

Christoph Hagauer

Sprechen wir über die Auslegung einer Lamellenkupplung.
Jetzt Beratungstermin vereinbaren.

Das sagen unsere Experten

„Mit wenigen Mausklicks erstellt Ihnen FRED konkrete Auslegungs-Vorschläge mit allen relevanten Reib-Technologien. Das reduziert die Time-to-Market Zeiten signifikant. Außerdem schaffen wir so volle Transparenz und Nachvollziehbarkeit für die Projekte unserer Kunden.“

 

Andreas Promberger, DI (FH)
Manager R&D Application Engineering, Testing and Simulation

Warum Miba der richtige Partner für die Auslegung Ihrer Lamellenkupplung ist.

Die Miba Friction Group ist seit mehr als 30 Jahren Entwicklungspartner und Zulieferer von Hochleistungsreibbelägen für die internationale Fahrzeug- und Maschinenindustrie.

Reibbeläge sind das entscheidende Leistungselement in Kupplungen, Bremsen von Fahrzeugen und Maschinen. Sie tragen wesentlich zur Effizienzsteigerung bei. Aufgrund dessen ist die Auslegung der Lamellenkupplungen besonders wichtig.

 

Wir unterstützen Sie weltweit

Produktions- und Vertriebsstandorte auf drei Kontinenten ermöglichen der Miba Friction Group mit hochqualitativen Reibbelagslösungen ein rasches und flexibles Eingehen auf die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden weltweit.

Sie möchten herausfinden, wie die Berechnung der Auslegung einer Lamellenkupplung mit FRED funktioniert?

mehr

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

PDF - max. 10 MB