SMC Bauteile

Weichmagnetische Bauteile von Miba werden als Aktuatoren oder in elektrischen Maschinen eingesetzt. SMC Werkstoffe zeichnen sich durch die vielen kompakten Konstruktionsmöglichkeiten und eine optimierte Leistungsfähigkeit aus.

Weichmagnetische PM-Materialien

Miba bietet eine breite Palette an weichmagnetischen Werkstoffen an. Angefangen bei DC-Anwendungen bis hin zu AC-Hochfrequenzanwendungen mit bis zu 10000 Hz. 

 

Insgesamt decken unsere SMC Bauteile einen Frequenzbereich von 50 bis 10.000 Hertz ab. SMC Bauteile sind kompakt, leicht und weisen eine hohe Leistungsdichte auf. Sie werden aus Eisenpulverpartikeln hergestellt und sind mit einer elektrisch isolierenden Schicht überzogen. Dadurch weisen sie erhöhten elektrischen Widerstand auf.

Wir bieten mehr als SMC Bauteile

Kontinuierliche Innovation ist einer unserer wichtigsten Eckpfeiler. Unser eMobility-Team weiß, wie Motoren von morgen gebaut werden müssen. Wir liefern nicht nur die weichmagnetischen Komponenten, sondern das komplette, perfekt funktionierende System.

Mit den SMC Bauteilen bringen Sie Ihr Motordesign auf die nächste Stufe

Mit der Pulvermetallurgie können hervorragende Leistungen in Axialfluss- und Transversalflussmotoren erzielt werden. Diese werden z. B. in Fahrzeugen, Haushaltsgeräten, HVAC (Heizung, Lüftung, Klimaanlage) und anderen industriellen Anwendungen eingesetzt.

Wir bei Miba haben einen Elektromotor entwickelt, der sich durch drei Merkmale auszeichnet:

  • schlanke Bauform
  • nahtlose Integration in das Gehäuse
  • einfache Montage auch ohne eigenes Motorgehäuse 

MEHR >

Die wichtigsten Vorteile weichmagnetischer Bauteile sowohl für die Motorenkonstruktion als auch für die Produktionsprozesse sind:

Reduzierung von Größe und Gewicht mit dem Einsatz  weichmagnetischer Werkstoffe
Kompakte Bauweise

sowohl Größe als auch Gewicht der SMC Bauteile können reduziert werden 

Vorteil wie hohe Leistungs- Drehmomentdichte mit weichmagnetischen Wekstoffen
Optimierte Performance

hohe Leistungs- und Drehmomentdichte

Kosteneffizienz im Produktionsprozess durch weichmagnetische Werkstoffe
Kosteneffizienz

Gestaltung des Produktionsprozesses mit minimalem Ausschuss und ohne Nachbearbeitung 

3D-magnetischer Fluss durch Verdichtung und Wärmebehandlung mithilfe weichmagnetischer Werkstoffe
3D-magnetischer Fluss

Durch die Verdichtung und Wärmebehandlung kann das Pulver in komplexe Formen gebracht werden, die einen dreidimensionalen magnetischen Fluss ermöglichen  

Sprechen wir über SMC Bauteile.

Anna Frühwirth
R&D Engineer Materials Development

Jetzt Kontakt aufnehmen.

Entwicklung weichmagnetischer Bauteile

Bei der Entwicklung von SMC Bauteilen konzentrieren wir uns auf vier Faktoren:

Fokus auf Technik bei der Entwicklung von weichmagnetischen Werkstoffen
Technik

Numerische Simulation, kundenspezifisches Design, Systemintegration

Wesentliche Bestandteile bei Material und Prozess von weichmagnetischen Werkstoffen
Material und Prozess

Materialkompetenzzentrum, Prototyping, Bauteilfertigung

Prüfung magnetischer und elektrischer Eigenschaften von weichmagnetischen Werkstoffen
Produkt

Prüfung magnetischer Eigenschaften, Prüfung elektrischer Eigenschaften, Prüfkompetenzzentrum

Anwendungsprüfung

Warum Miba Ihr Partner für SMC Bauteile ist.

Um robuste Elektromotoren zu entwickeln, können Hersteller unser Know-how in der Pulvermetallurgie nutzen. In unserem Entwicklungsprozess kombinieren wir Fertigungstechnologie mit Funktionalität.

  • Wir konzentrieren uns auf Ihre individuellen Anforderungen (Leistung, Toleranzen, Geometrie).
  • Durch die Wahl des richtigen Materials können Sie von einem optimalen Kosten-Nutzen-Verhältnis profitieren.
  • Unser eMobility-Team entwickelt SMC Motoren: Wir formen SMC Bauteile für den Einsatz in einem Gesamtsystem und prüfen gleichzeitig Verluste, Wirkungsgrad und Akustik.
  • Wir konzentrieren uns auf die Produktentwicklung in 6 Werken weltweit.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der SMC Bauteile.

Markus Schauer
Teamleader Advanced Engineering

Jetzt Kontakt aufnehmen.

Weichmagnetische Materialien für niederfrequente Anwendungen

Weichmagnetische Materialien weisen eine hohe magnetische Leitfähigkeit und Flussdichte auf. Durch die Verwendung von Eisen, mit den verschiedenen Legierungselementen, kann eine maßgeschneiderte magnetische Leistung ermöglicht werden. Dank der hohen Flexibilität kann die Flussführung individuell angepasst und so der Platz bestmöglich genutzt werden. Darüber hinaus ermöglicht die Net Shape Fertigung eine Großserienproduktion. Komplexe Strukturen können so kostengünstig hergestellt werden.

Produkte, bei denen beste weichmagnetische Eigenschaften notwendig sind, können beispielsweise weichmagnetische Kerne, Induktoren, Antriebe oder Polkerne sein.

Unsere Experten

"Auf dem relativ neuen Gebiet der Integration von SMC-Komponenten in Motoren oder Antriebssystemen sind wir ein zuverlässiger und erfahrener Partner für unsere Kunden. Wir sind ein international vernetztes F&E-Team mit Fokus auf ein reibungslos funktionierendes Gesamtsystem." 

 

- Robert Hellein, Teamleader Materials Development -

Nun Kontakt aufnehmen!

Sie sind interessiert an einem Job?

Bewerben Sie sich jetzt unter: 

MIBA Jobs